Eberspächer

Directionsgebäude S21, Stuttgart

Derzeit sind EBERSPÄCHER Zylinder in der Abfangplatte unterhalb des historischen DB-Direktionsgebäudes am Suttgarter Hauptbahnhof eingebaut, um dieses gegen die fortschreitenden Tunnelbohr- und Erdbewegungsarbeiten abzusichern.

25 Zylinder mit einer Hubkapazität von 640 to sowie 4 Zylinder mit einer Hubkapazität von 850 to werden in Gruppen von einem zentralen Hydraulik-Aggregat betrieben. Eine permanente und automatische Überwachung zeichnet und visualisiert alle relevanten Meßdaten zur Erfassung der Bewegung des Untergrundes.